Geschichte: Von Brasilien nach Lugano

Brasilianische Rhythmen am Fusse des Pão de Açúcar

Von tropischem zu mediterranem Klima.

Kunst, Musik, Unterhaltung und Kultur sind einige der Merkmale, die zwei lebhafte Reiseziele vereinen. Vor 12 Jahren hiess das Tessin Nana willkommen, mit einem Bündel voller Erinnerungen an eines der berühmtesten südamerikanischen Länder.

DAS IST

Nana, Mutter und Naturliebhaberin.

Nana,  Mutter und Naturliebhaberin.
Ich liebe Schwimmen im See und Spaziergänge entlang der Seepromenade.

Ab und zu erwischt Nana plötzlich ein kleines bisschen Nostalgie. Oder wie sie sagen würde: «ein bisschen Saudade», ein Gefühl von Nostalgie und Sehnsucht nach einer so geliebten und jetzt weit entfernten Heimat. Aber sie benötigt nicht viel, um sich zu Hause zu fühlen: ein Spaziergang entlang der Seepromenade von Lugano, ein Bad im See im Schatten des Pão de Açúcar (Zuckerhut).

Nana geniesst die Aussicht und spielt mit ihren Kindern Ball oder liest ein schönes Buch. Im Hintergrund eine brasilianische Atmosphäre... es ist Samba-Zeit!

Lugano
Lugano

Ein Moment des frohen Vergnügens, das sie in Gedanken in die festlichen Strassen Brasiliens zurückbringt. So fühlt sie sich ihrer Heimat etwas näher.

Lugano

Was ist, wenn sie Besucher bekommt? «Dann zeige ich das, was wir in Brasilien nicht haben.» Das Maggiatal mit seinen Wasserfällen, Flüssen und Grotti ist das perfekte Reiseziel. Das Bavonatal mit einem Zwischenstopp in Foroglio und das Lavizzaratal mit dem Grotto Pozzasc sind die Lieblingsorte von Nana.

Manchmal erwischt mich plötzlich die Saudade.
Regione del Luganese
Pro tip
Der Monte San Salvatore mit einer Höhe von 912 Metern thront über der Stadt. In Rio de Janeiro ist der Pão de Açúcar niedriger, mit seinen 396 Metern.
Seit 1999 können Sie das Museum San Salvatore auf dem Tessiner Zuckerhut besichtigen: Ausstellungen zur Geschichte und Geologie des Berges warten auf Sie.
Einen Blick auf den Monte Brè oder den Berg Corcovado? Im Tessin grüsst der Monte San Salvatore den Monte Brè, in Brasilien dagegen grüsst der Pão de Açúcar den Berg Corcovado.

FÜR SIE EMPFOHLEN


Geschichten

ZUR NÄCHSTEN GESCHICHTE