994
Image 0 - Standseilbahn Monte San Salvatore
Image 1 - Standseilbahn Monte San Salvatore
Image 2 - Standseilbahn Monte San Salvatore
Image 3 - Standseilbahn Monte San Salvatore
Image 4 - Standseilbahn Monte San Salvatore
Image 5 - Standseilbahn Monte San Salvatore

Standseilbahn Monte San Salvatore

Panorama
Der Monte San Salvatore (912 m.ü.M.) erhebt sich majestätisch in den Himmel von Lugano und bietet einen herrlichen Ausblick auf den gleichnamigen See, die Poebene und die Savoyer- und Schweizeralpen. Vom Dach der Kirche und der Capodoro-Terrasse hat man einen überwältigenden 360°-Rundblick.

Relax

Den Blick über den weiten Horizont schweifen lassen und den Moment geniessen, während die Kinder den Spielplatz entdecken! Der San Salvatore schenkt auch Augenblicke der Ruhe und Entspannung, und dies wenige Schritte von der Hektik der Stadt entfernt.

Wanderungen
Vom Gipfel steigt man über einen Wanderweg hinab nach Ciona (Carona) oder nach Pazzallo und Paradiso. Er führt durch eine intakte, erholsame Naturlandschaft und gibt an verschiedenen Aussichtspunkten den Blick auf ein herrliches Panorama frei. Ein Naturpfad entlang dem Bergkamm ist für jedermann geeignet, insbesondere für Familien und Schulklassen. Nebst den atemberaubenden Aussichtspunkten bietet er einen Einblick in die Überraschungen und Wunder der Natur und weckt die Neugier und Verwunderung des Betrachters. Wer etwas sportlicher und mutiger ist und zudem über eine angemessene Ausrüstung verfügt, kann sich auf der “via ferrata” im Klettern üben.

Kultur
In der Kapelle auf dem Kulm des San Salvatore wird jedes Jahr an Auffahrt eine Andacht zelebriert, die allen Beteiligten Momente der Besinnlichkeit schenkt. Auf dem Weg von der Bergstation bis zur Gipfelterrasse finden Sie eine permanente Ausstellung von Reproduktionen touristischer Plakate.  Das Museum San Salvatore (antikes Hospiz aus dem 17.Jh.) enthüllt die Geschichte der Erzbruderschaft vom guten Tod und Gebet anhand von bemerkenswerten Kunstwerken und äusserst kostbaren Objekten, die im Laufe der Jahrhunderte zusammengetragen wurden. Ein Raum im oberen Stockwerk des Museums ist der Geologie und Speläologie der Region gewidmet und veranschaulicht mit Steinen, Mineralien und Fossilien die Entwicklung der Natur. Ein weiterer Saal beherbergt das Blitzforschungszentrum, das dem Naturphänomen der Gewitter nachgeht, welches die Menschen seit jeher fasziniert.

Restaurant
Das Restaurant Vetta San Salvatore bietet Gerichte der mediterranen Küche, die sich durch ihre natürlichen und saisonfrischen Produkte auszeichnen, sowie eine ausgezeichnete Weinkarte in einem einladenden und entspannenden Ambiente. Im Restaurant auf der Veranda, oder draussen auf der Panoramaterrasse oder auf dem Picknickplatz, egal was Sie bevorzugen, Sie finden eine gastfreundliche Umgebung und eine herzliche Atmosphäre. Die einzigartige Lage macht den Gipfel des San Salvatore zum idealen Ort für Bankette bis zu 150 Personen. Mittags stehen unsere Räumlichkeiten die gesamte Saison hindurch zur Verfügung, in den Sommermonaten auch abends. Die Seminarräumlichkeiten von 6 bis 100 Personen verfügen über eine ausgezeichnete technische Ausrüstung.

Standseilbahn
Die Standseilbahn liegt 500 Meter von der Autobahnausfahrt (A2/E 35) Lugano-Sud und 5 Gehminuten vom SBB-Bahnhof Paradiso entfernt und verfügt über einen günstig gelegenen Parkplatz. Die Fahrt mit dem Panoramawagen zum Gipfel dauert 10 Minuten. Die Bahn fährt von Mitte März bis anfangs November täglich im 30-Minuten-Takt. Im Sommer erfolgt die letzte Talfahrt um 23.00 Uhr.

Partner Ticino Ticket

Dank dem Ticino Ticket können Sie diese Attraktion zu einem vergünstigten Preis besuchen. Fragen Sie nach dem Ticket in Ihrem Hotel, Campingplatz oder Hostel und nach den Angeboten, die es beinhaltet.

Eigenschaften

  • GEÖFFNET 16.03 - 02.11
  • TRANSPORTMITTEL Standseilbahnen - Seilbahnen