Mit den Fussspuren eines Riesen

DER PERFEKTE MOMENT
  • 25. Februar - 14.20 Uhr
  • 1'536 m
  • Belebend

Eine Wanderung in unberührter Natur, umgeben von schneebedeckten Gipfeln vor blauem Himmel. Dazu Schneeschuhe an den Füssen, um nicht in der weissen Pracht zu versinken. Spuren in den Schnee zu stapfen, macht den Kopf frei und bringt die Lebensgeister zurück.

Ein Schlitten mit Matratze. Obendrauf hat es sich Lila gemütlich gemacht, ein Golden Retriever, der aufmerksam das Geschehen um sich herum betrachtet. Schneeschuhe anlegen und Riemen festziehen: Für eine Tour durch solchen Schnee müssen die Füsse festen Halt haben. Sie probieren diesen Sport zum ersten Mal aus. Schon immer waren Sie fasziniert, wenn andere davon gesprochen haben. Die Schneeschuhe machen einen Ausflug tief in die Tessiner Täler möglich. Die Natur hat sich in eine weiss glitzernde Märchenlandschaft verwandelt.

Bereit? Es geht los. Während der Wanderung entlang des Pfads sticht jedes Detail ins Auge: Der Tannenzweig, der in den plätschernden Bach unter dem Schnee eintaucht, das Flugzeug am blauem Himmel, der bunte Schmetterling auf dem Schnee. Ausserdem übersäen Tierspuren den Waldboden. Wer ist hier wohl vorbeigekommen? Die Lehrtafeln helfen bei der Zuordnung und überraschen mit neuen Infos: So erfahren Sie, dass es im Dialekt für jede Form von Schnee eine andere Bezeichnung gibt. Wie bei den Eskimosprachen.

Wandern in der wilden Natur hebt die Stimmung und befreit den Kopf: Ideal, um neue Energie aufzutanken. Dazu gehört auch, ein paar Fotos zu schiessen, wahlweise fürs Familienalbum oder die sozialen Netzwerke. Beeindruckt betrachten Sie den grossen Schneeblock, der an den Rändern zu schmelzen beginnt. Die Sonne bringt die Wassertropfen zum Funkeln und verwandelt den Klumpen in einen glitzernden Kristall.

Auch echte Edelsteine stehen als weiteres Highlight auf dem Tagesprogramm: in der Kristallgrotte in Cioss Prato. Das Museum liegt versteckt an einer kleinen, bei Kindern beliebten Skistation und stellt Kristalle vorwiegend aus dem Bedrettotal aus. 

Es ist wie es ist: Der Tessiner Winter steckt voller glitzernder Überraschungen.

Eric Notari, - Braumeister von Officina della Birra
Eric Notari,Braumeister von Officina della Birra
Auch diese Geschichte könnte Sie interessieren
Neue Sorten herauszubringen ist zwar wichtig, aber übertreib nicht: Als ich 2001 mein erstes IPA herausgab, wurde ich schief angeschaut.
Zur Geschichte
EIN SCHÖNER TAG
13.00

Schneeschuhe an: das Abenteuer beginnt

15.20 Uhr

Entlang des Weges gibt es viele Lehrtafeln

16.00 Uhr

Sich fühlen wie in einer Märchenwelt

16.30 Uhr

Zum Abschluss ein Besuch der Kristallgrotte

BELLINZONA - WIE IST DAS WETTER HEUTE

  • Samstag 7 Dezember
  • Min -1° / Max 8°
  • Niederschlag 0%

UND IN DEN NÄCHSTEN TAGEN

So

-2°/7°

Mo

0°/8°

Di

0°/11°

Mi

-2°/7°

WAS IST IN DER NÄHE

NÜTZLICHE INFO

Der Schnee verwandelt die Landschaft in eine Märchenwelt. Aber Vorsicht: Vor jedem Ausflug in die Berge die Wettervorhersage anschauen und keine Risiken eingehen!


KONTAKT
FÜR DEN KOPFHÖRER

WEITERE ERLEBNISSE