5 Geschenke des Tessins


Alle Jahre wieder ... reicht die Vorbereitungszeit nicht richtig aus und wir sind auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk im letzten Moment. Am besten soll es auch noch originell sein, und nachhaltig, und preislich fair, schön anzusehen sein und nicht auf der ersten Weihnachtsgeschenktauschbörse unter den Hammer kommen. Hier finden Sie 5 Geschenkideen, die die beschenkte Person entweder auf den nächsten Urlaub hoffen oder an den Weihnachtsmann glauben lassen. 

1. Eine Etappe auf der Reise des Weihnachtsmannes ist das Castelgrande


Dorthin kommen Sie nicht per Schlitten und Rentier, sondern richtig bequem mit dem Aufzug, von der Piazza del Sole aus. Die Atmosphäre des Weihnachtsmarktes in den epischen Mauern von Castelgrande ist inspirierend. Das richtige Geschenk zu finden ist ein Kinderspiel.

2. Diese Tränen sind gern gesehen


Zu Weihnachten darf der Wein gern auch mal etwas schwerer sein. Je mehr Tränen die Glasinnenwand nach dem Schwenken des Weins zieren, desto kräftiger ist der Wein. Im Casa del Vino Ticino sind die Weine fast aller Weinproduzenten des Tessins vorhanden. Ein Ding der Unmöglichkeit, hier nicht den perfekten Wein zum Mitnehmen auszuwählen.

3. Die Geschichte von den Blumen und Bienen


lässt sich auch als gesundes Weihnachts- oder Adventsgeschenk verpacken. Gerade in der Winterzeit braucht unser Immunsystem hochzuckrige Unterstützung. Ein Glas typischer Tessiner Kastanienhonig, mit seiner dunklen Farbe und dem leicht herben Geschmack, lässt auch fiebrige Augen wieder glänzen.

4. Luxus spielt immer eine Rolle


Idealerweise schenkt man einen Dayspa-Gutschein immer im Doppelpack: Einer für dich, einer für mich.

5. Der erste Gin mit dem Aroma des Tessins


In der coolen Geschenkspackung der 4 Freunde, die hinter dem Label des Gin Bisbino stecken, ist entweder klarster Tessiner Gin oder Amaro aus Muggiotalkräutern drin. Beides lecker und original-regional.

Es weihnachtet im Tessin