Verliebt in die Dörfer des Tessins



Auf sonnigen Bergen oder grünen Hügeln, reich an alten Traditionen: In den ursprünglichsten Dörfern des Tessins entdecken Sie kleine Weiler, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die italienische Schweiz ist reich an Kultur- und Naturschätzen zum Verlieben.


Gemeinsam mit Giornico wurde das Dorf Morcote in das Schweizer Bundesinventar schützenswerter Ortsbilder aufgenommen. Doch die Entdeckung des Tessins endet hier nicht! Welches der anderen Dörfer im Luganese und Mendrisiotto bevorzugen Sie?


Gönnen Sie sich einen richtigen Einblick in die Vergangenheit. Entdecken Sie das Leben von damals wieder.


Kennen Sie die Perlen nördlich des Sopraceneri? In Curzútt finden Sie ein historisches Zentrum, das der Zeit widerstanden hat. Und wussten Sie, dass Bosco Gurin das höchste Dorf im Tessin ist?

Keine passende Inspiration gefunden?


Weiter zu Nächsten: