138315
Image 0 - Rundweg durch Giornico
Image 1 - Rundweg durch Giornico
Image 2 - Rundweg durch Giornico
Image 3 - Rundweg durch Giornico
Image 4 - Rundweg durch Giornico
Image 5 - Rundweg durch Giornico

Rundweg durch Giornico

Zahlreiche Kirchengebäude, wobei die Kirche San Nicolao, ein prachtvolles Gebäude im romanischen Stil, zweifelsohne das bekannteste ist.

Interessant sind auch die 6 anderen Kirchen auf dem Gebiet, von denen wir die Kirche Santa Maria del Castello (Schlüssel liegt bei Osteria Giornico, +41 91 864 22 15) mit dem, was von einem ehemaligen Befestigungsbau übrig geblieben ist, sowie die Pfarrkirche San Michele und die am mittelalterlichen Saumweg gelegene Kirche San Pellegrino nennen möchten.

Im Dorf stehen noch verschiedene alte Häuser wie das Haus der Stanga mit seinen interessanten Fresken, das heute Sitz des volkskundlichen Museums der Leventina ist.
Ausserdem gibt es die «Congiunta», ein kürzlich erstellter Bau, in dessen Innern zeitgenössische Skulpturen ausgestellt sind. Giornico ist geschichtlich von grosser Bedeutung.
Als Zeugnis dafür erwähnen wir das Denkmal der Schlacht von Giornico, ein Werk des Bildhauers Apollonio Pessina von Ligornetto, das 1927 in Erinnerung an die Schlacht vom 28. Dezember 1478 zwischen den Einwohnern der Leventina und ihren Verbündeten gegen die Truppen von Mailand errichtet worden ist.

Tipps

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat
  • Essen

 

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten:

 

https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!