2613
Image 0 - Weinkeller Monti
Image 1 - Weinkeller Monti
Image 2 - Weinkeller Monti
Image 3 - Weinkeller Monti
Image 4 - Weinkeller Monti
Image 5 - Weinkeller Monti
Image 6 - Weinkeller Monti
Image 7 - Weinkeller Monti

Weinkeller Monti

Das Weingut Cantina Monti ist ein kleiner Familienbetrieb mit 4 Mitarbeitern. Es befindet sich an den "Ronchi" (Steilhängen), die von Cademario abwärts Richtung Bioggio liegen. Hier werden verschiedene in den "Ronchi" zerstreute Landstücke über insgesamt 4 ha bebaut.
Die Weinreben sind reihenweise terrassenartig nach Süd-Südosten ausgerichtet. Die Stöcke werden guyotartig bei 80 cm Abstand gezüchtet; auf einem der Grundstücke wird mit dem Lira-System gewirtschaftet. Der Boden ist leicht, sandig und tief. Wegen der steilen Abhänge (bis zu 70%) kann die Bearbeitung nicht voll mechanisiert werden. Damit möglichst umweltfreundlich gewirtschaftet und der Betrieb ökologisch geführt werden kann wird nach den Methoden der "integrierten Produktion" gearbeitet. Darüber hinaus wird seit drei Jahren eine Parzelle Merlot der Produktion eines biodynamischen Weins gewidmet. 

Aus oenologischen Gründen werden die Erträge durch striktes Ausdünnen der Trau-ben sehr tief gehalten.Wegen des launischen Malcantone-Wetters mussten die Reben mit Hagelschutznetzen abgedeckt werden. Infolge von Experimenten mit einigen Sorten wurden gewisse Arbeiten auch von der Agronomischen Forschungsstation des Bundes im Tessin und von der kantonalen Beratungsstelle beobachtet.
Eine weitere Grundstücke wird in Vacallo angebaut (Verantwortlicher Carlos Piffaretti). Die Weinreben weisen 7 Gattungen von Rot- und 3 Gattungen von Helltrauben auf, in mehreren Klonen und "innesto"-Träger, und zwar:

-Merlot
-Pinot noir
-Cabernet Franc
-Diolinoir
-Carminoir
-Ancellotta
-Americana
-Müeller-Thurgau
-Chardonnay
-Pinot Gris

Obwohl die Steilhänge run um Cademario im Durchschnitt ziemlich hoch liegen - etwa 500 m.ü.m - lassen die besondere Ausrichtung und die ausgesprochen steilen Hänge auf leichtem Boden eine ausgezeichnete Anpassung an die vershiedenen Traubenstöcke zu.
Die Lage am Berghang, beinahe senkrecht über dem Vedeggiotal und dem Luganersee, sorgt für eine ziemlich markante Temperaturschwankung zwischen Tag ung Nacht bei einem stets gut belüfteten Mikroklima: es sind dies wesentliche Merkmale für ein gutes Heranreifen der Trauben.

Eigenschaften

  • WEINE UND WEINKELLER Weinkeller , Verkostungen