Coronavirus im Tessin


Da der Coronavirus Unsicherheit in der Bevölkerung auslöst, möchten wir Sie, liebe Gäste, über die aktuelle Situation im Tessin auf dem Laufenden halten und beantworten hier einige generelle Fragen.

  • Wie ist die aktuelle Lage?
    • Die Situation wird ständig überwacht und ist stabil. Alle touristischen Infrastrukturen und Unterkünfte konnten ihre Türen wiederöffnen. Demonstrationen von bis zu 1'000 Personen sind erlaubt. Das Tragen von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln ist in der ganzen Schweiz Pflicht.

  • Wie ist die Lage in Bezug auf die Grenzen?
    • Die Schweiz hat seit dem 15. Juni ihre Grenzen zu EU- und EFTA-Staaten sowie zu Grossbritannien wieder geöffnet. Der Bundesrat traf diese Entscheidung angesichts der Verbesserung der Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Für zuverlässige und stets aktuelle Informationen empfehlen wir Ihnen, das Portal des Bundesamtes für Gesundheit zu besuchen: www.bag.admin.ch/neues-coronavirus.

  • Gibt es eine Zertifizierung für touristische Einrichtungen?
    • Ja. Auf Schweizer Ebene wurde das Label "Clean & Safe" geschaffen, die die Einhaltung von Schutzmassnahmen durch touristische Einrichtungen bezeugt und damit das Vertrauen der Gäste in die Schweiz als sicheres Reiseziel stärkt. Das Label wurde in Zusammenarbeit mit Fachverbänden entwickelt.

  • Welche Initiativen wurden in den letzten Wochen eingeleitet?
    • In den letzten Wochen wurden auf kantonaler Ebene viele Lancierungsprojekte von Privatpersonen und Partnern in der Region ins Leben gerufen. Eine Auswahl dieser Initiativen finden Sie auf der Seite ticino.ch/iniziative

Letzte Aktualisierung: 9. Juli


Kleine Momente, Grande Emozione

Nützliche Telefonnummern