147169
Image 0 - Pizzo Leone Trail
Image 1 - Pizzo Leone Trail
Image 2 - Pizzo Leone Trail

Pizzo Leone Trail

Was stellen Sie sich unter sorgenloser Freiheit vor? Vom Morgentau geküsstes Gras das in der Sonne glitzert, hohe Gipfel mit grenzenloser Aussicht, endlose Wege, dichte Wälder die Schatten spenden und bunte Blumenwiesen streifen unsere Gedanken bei dieser Frage.

Route für Trailrunner

Der Trail der in Losone startet, führt durch dichte Wälder und steigt schnell hinauf zur Corona dei Pinci (1294 m). Von da folgen einige Kilometer auf einem Weg entlang des Grats der auf den Pizzo Leone (1616 m) führt. Mal mit Blick auf den Lago Maggiore, mal auf das Centovalli, sind die Aussichtspunkte zahllos.

Der Abstieg vom Pizzo Leone nach Rasa ist eher technisch und der Weg ist im Herbst oft mit Laub bedeckt. Wasserstellen sind rar, da man sich auf einem Grat befinden. Auf dem Rückweg kommt man an den malerischen Dörfchen Corcapolo und Intragna mit seinem imposanten Kirchturm vorbei.

Das letzte Stück verläuft flach dem Fluss Maggia entlang – genau richtig um die zurückgelegten 25 km ausklingen zu lassen. 

Tipps

Mit Bahn und Bus erreichbar
Ab Locarno Bahnhof: Mit dem NFB Nr. 314 Richtung Ronco s.Ascona, Posta. Bei der Haltestelle Losone, Posta aussteigen.  
Rückfahrt ab Losone: Mit dem NFB NR. 314 Richtung Locarno Stazione. Beim Bahnhof aussteigen.

 

  • Wanderschuhe/Rennschuhe
  • Sonnenkappe
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wasserflasche

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten: https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

-

hikeTicino: Die App für alle Routen!