147601
Image 0 - Vedetta 1908 - Elektroboot
Image 1 - Vedetta 1908 - Elektroboot
Image 2 - Vedetta 1908 - Elektroboot

Vedetta 1908 - Elektroboot

Das erste elektrisch angetriebene Linienschiff der Schweiz kehrt in die Gewässer des Luganersees zurück. Die Initiative der Società Navigazione Lago di Lugano ermöglicht es, nachhaltig und naturnah zu navigieren, mit einem besonderen Augenmerk dem Schutz der Umwelt. Aussergewöhnlich ist die Langlebigkeit des historischen Motorbootes Vedetta, das 1908 in Hamburg von der Janssen & Schmilinsky-Werft gebaut wurde. Ursprünglich für das Zentralbecken des Luganersees mit den Bestimmungsorten Caprino, Cantine und Grotto Pescatori bestimmt, wurde es 1944 von der SNL erworben und befördert Waren, Personen und Touristen, wobei es zwischen April und November 1983 auch Kunstliebhaber zur Villa Favorita brachte. Sein Antrieb bestand zunächst aus einem in Bremen produzierten Benzinmotor, dann aus einem Mercedes-Dieselmotor und ist schliesslich nach der Renovierung 2016 das erste Schweizer Personenschiff mit einem vollelektrischen Antrieb geworden. Ein Beispiel für eine gelungene Synthese zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Der Service wird nur bei gutem Wetter angeboten, Infos beim Ticketverkauf. Alle Informationen finden Sie unter www.lakelugano.ch.

Eigenschaften

  • TRANSPORTMITTEL Schifffahrt , Boots- und Motorbootverleih