2900

Markt von Arona (Italien)

Arona ist eine schöne Kleinstadt auf der piemontesischen Seite des Lago Maggiore, nach Stresa und gegenüber Angera. Erreichbar über die Grenzübergänge Brissago (Madonna di Ponte) oder Dirinella/Gambarogno. Wer den Blick auf die Landschaft geniessen will, kann täglich das Motorschiff oder das Tragflügelboot ab Locarno benutzen.

 

Der malerische und lebhafte Marktbetrieb entspricht italienischen Gepflogenheiten. Im Vordergrund stehen Lebensmittel aller Art: Käse aus der Region und aus ganz Italien, Fleisch, Seefische, frische Teigwaren, Brot und Gebäck. Saisonfrüchte und -gemüse sind stets reichlich vorhanden. Ferner finden Sie Haushaltgeräte, Mercerie, Gartengeräte, Haushaltapparate, Kleider, Jacken, Gürtel und Hüte aus Leder, Pyjamas, Wäsche, Socken und Militär-Outfit.

 

Achten Sie auf die Zollbestimmungen.

 

Wann:

Dienstag von 8.00 bis 13.00 Uhr.

 

Eigenschaften

  • SHOPPING Italienische Märkte

Besuchen Sie die traditionellen Tessiner Märkte!

Aromen und Produkte der Vergangenheit und Gegenwart. Sie können zwischen den Ständen spazieren gehen, einige seltene Stücke entdecken oder lokale Produkte probieren. Auf den zahlreichen Märkten des Tessins lässt es sich herrlich stöbern. Lampen, Gemälde, Bücher, aber auch Gemüse, Käse und Weine: ein Paradies für die Sammler.

Mercato di Ascona