131122
Image 0 - Cardada Cimetta
Image 1 - Cardada Cimetta
Image 2 - Cardada Cimetta
Image 3 - Cardada Cimetta
Image 4 - Cardada Cimetta

Cardada Cimetta

Hätten Sie je gedacht, dass es oberhalb von Locarno einen Aussichtspunkt gibt von dem man den tiefsten (Lago Maggiore) sowie den höchsten Punkt (Dufourspitze im Monte Rosa Massiv) der Schweiz gleichzeitig sehen kann?

Auf dem Gipfel des Berges (1671m) wurde eine Aussichtsplattform errichtet, welche einen Blick auf die gesamte Region des Langensees bietet. Im Osten reicht die Aussicht von der Magadinoebene nach Bellinzona. Im Westen kann man einige der bekanntesten Schweizer Berggipfel sehen wie zum Beispiel der Dufourspitze oder dem Matterhorn. Im Süden, hinter den Bergen, welche den Langensee umschliessen, kann man die Ligurischen Alpen in der Nähe von Genoa entdecken.

Nur wenige Meter von der Ankunftsstation der Seilbahn entfernt, befindet sich eine Passarelle, die sich durch die Bäume schlängelt. Am Ende kann man eine wunderbare Aussicht auf das Centovalli „Tal der hundert Täler“ und das Maggiatal geniessen.

 

Um Cardada zu erreichen, nimmt man am besten die Seilbahn, welche von Mario Botta designt wurde. Die Station kann man mit der Standseilbahn von Locarno-Orselina aus einfach erreichen. Cardada-Cimetta ist bekannt für sein Panorma und ist der perfekte Ausflugsort für Bergliebhaber.
Feinschmecker können kulinarische Köstlichkeiten auf einer der zahlreichen Sonnenterrassen geniessen. Für jene, die ein bisschen aktiver sein wollen, bietet der Berg verschiedene Wanderwege für im Sommer und Winter. Natürlich gibt es fantastische Familienaktivitäten: In Cardada können die Kleinen den Naturlehrpfad entdecken oder das Indianerdorf, welches sich in der Nähe der Seilbahnstation befindet, erobern.