136811
Image 0 - Brusino Arsizio
Image 1 - Brusino Arsizio
Image 2 - Brusino Arsizio

Brusino Arsizio

Altes Dorf am See am Fuße des Monte San Giorgio auf der Straße die von Riva San Vitale nach Porto Ceresio (Italien) führt. Ursprünglich war die Wirtschaft von der Fischerei geprägt, aber dann gab es eine positive touristische Entwicklung und somit zahlreiche neue Ferienhäuser.
 

Der alte Stadtkern ist geprägt von engen Gassen und alten Häusern. Der Bildhauer Ambrogio Poma war von Brusino Arsizio und er schmückt den Saal der Staaten im Bundeshaus.

 

Besonders beliebt ist das Dorf bei den Touristen die Ruhe und den unvergesslichen Ausblick suchen. Brusino Arsizio erreicht man mit dem Schiff von Lugano oder Melide aus, sowie mit der Seilbahn vom Serpiano.

 

Im Jahr 2012 hatten Arbeiten begonnen  um ein Erholungsgebiet am See zu schaffen. Der Teil des Strandes ist ab sofort verfügbar und ist ein wichtiges Angebot für Einwohner und Touristen, die die Ufer des Luganer Sees genießen möchten.