146820
Image 0 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 1 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 2 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 3 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 4 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 5 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 6 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg
Image 7 - Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg

Wanderferien: Via Gottardo - Leventinaweg

Mächtig ragt der Gotthardpass in die Höhe und trennt die Deutschschweiz vom Tessin. Dahinter breitet sich das Tal der Leventina aus, das Sie bei dieser Tour komplett durchwandern. Auf Ihrem Weg vom Gotthardpass zu den Burgen von Bellinzona entdecken Sie raue Schluchten und verträumte Dörfer. Dabei können Sie beobachten, wie die Gipfel des Gotthardmassivs Stück für Stück den blühenden Ebenen des Tessins weichen.

Buchung Online: EUROTREK

Tourenverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Airolo | Airolo – Rodi

Gepäckabgabe in Airolo. Nach dem Felsriegel Stalvedro schlängelt sich der Weg in die Talsohle der Leventina. Entlang dem Fluss Ticino und von einem Ufer ans andere wechselnd erreicht man Rodi.

Details: ca. 13 km, aufwärts 415 m, abwärts 595 m, Dauer: 4 h

2. Tag: Rodi – Lavorgo

Kurz nach dem Dazio Grande folgt die Piottino-Schlucht, eine der bedeutendsten Durchgänge der ViaGottardo. Entlang der gesamten Teilstrecke befinden sich unzählige Bauwerke. Faido und Chiggiogna sind die wichtigsten Ortschaften.

Details: ca. 14 km, aufwärts 220 m, abwärts 555 m, Dauer: 3.5 h

3. Tag: Lavorgo - Biasca

Giornico, das «Tor zur Leventina» ist voller historischer Monumente. Von hier aus geht es bergauf auf einem der ältesten Zugänge zur Leventina über Faido und Personico.

Details: ca. 19 km, aufwärts 815 m, abwärts 1'125 m,  Dauer: ca. 6 h

4. Tag: Biasca – Bellinzona

Von Biasca aus führt der Weg durch das Rivieratal, einmal diesseits, einmal jenseits des Flusses Ticino. Eine friedliche Wanderung durch Auenwälder und auf dem Flussdamm, die mitten im Festungswerk von Bellinzona endet. Nach Ankunft, Besuch der Burgen von Bellinzona (UNESCO-Weltkulturerbe).

Details: ca. 26 km, aufwärts 35 m, abwärts 110 m, Dauer: 6 h

5. Tag: Abreise oder Verlängerung

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Besuch der Burgen von Bellinzona
  • Ticino Ticket (zahlreiche Vergünstigungen und Inklusivleistungen)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline