145579
Image 0 - Waldreservat Palagnedra
Image 1 - Waldreservat Palagnedra
Image 2 - Waldreservat Palagnedra
Image 3 - Waldreservat Palagnedra

Waldreservat Palagnedra

Das Waldreservat von Palagnedra ist ein Teil des grossen Waldes des Centovalli (hundert Täler), das seinen Namen aufgrund der zahllosen Seitentäler trägt. Es wird von Buchenwäldern beherrscht, deren typische Populationen nahezu frei von Unterholz sind. Spektakulär sind die für die jeweilige Jahreszeit typischen Farben, vom zarten Grün der jungen Blätter, die sich soeben im Frühling entfaltet haben, bis zur rötlich-braunen Färbung im Herbst. Ein weiterer hier häufig vertretener Baum ist die Fichte. Manche Exemplare nehmen majestätische Ausmasse an und breiten ihre langen herabfallenden Ästen schützend über den Wanderer.


In Kürze:

  • Fläche: 645 Hektar
  • Höhe: 540-2'188 m ü.M.
  • Hauptbäume: Buche und Fichte
  • Gründungsjahr: 2007
  • Inhaber: Patriziato di Palagnedra und Rasa


Besuchszeit:

  • Zeitraum: Mai - Oktober. Das Palagnedra Wald Reserve ist mit einem Netzwerk von 14 km Loipen ausgestattet.
  • Es wird empfohlen, den markierten Wegen zu folgen; diejenigen im oberen Teil erfordern Fachwissen. Bergausrüstung ist notwendig.
  • Führungen sind auf Anfrage möglich.

 

Eigenschaften

  • PÄRKE UND GÄRTEN Naturpärke