85877
Image 0 - Tassino-Park
Image 1 - Tassino-Park
Image 2 - Tassino-Park

Tassino-Park

Beschreibung

Nahe des Bahnhofs und nur wenige Minuten vom Zentrum Luganos entfernt, befindet sich ein wunderbarer Ort der Ruhe: der Tassino Park.

Der heutige Parco del Tassino war einst das Jagdrevier der wohlhabenden Familie Enderlin, die im neunzehnten Jahrhundert eine wunderschöne Villa am Hügel Tassino besass. Dieser Park in der Nähe des Hauptbahnhofs von Lugano mit einer Fläche von 21'000 Quadratmetern zeichnet sich aus durch breite Wege, die sich einen Hang hinauf winden bis zu einer Anhöhe, von wo aus man den rosafarbenen „Enderlin-Turm“ aufragen sieht.

Die Panoramaterrasse zu Füssen des Turms bietet einen herrlichen Ausblick und ist umgeben von jahrhundertealten Bäumen. Von hier haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf den Monte Brè und den Teil des Sees, der bis Porlezza reicht, bis hin zum Monte Sighignola oberhalb von Campione d'Italia und schliesslich rechter Hand bis zum Monte San Salvatore. Unterhalb der Panoramaterrasse, direkt am Golf von Lugano, erstreckt sich die Stadt in ihrer ganzen Schönheit mit ihrer unverwechselbaren Struktur.

Durch die überaus sonnige Lage des Parks gedeihen hier zahlreiche Buschrosenarten, Hochstamm-Magnolien aus Neuseeland, Japanischer Hartriegel und seltene Arten blauer, rosaner und weisser Glyzinien und verschiedenen Strauchrosenarten. An Flurgehölzen bietet der Park Amberbäume, Gleditschien, Steineichen, Kastanien und immergrüne Magnolien.

Eigenschaften

  • PÄRKE UND GÄRTEN Botanische Parkanlagen