3070
Image 0 - Museum Wilhelm Schmid
Image 1 - Museum Wilhelm Schmid
Image 2 - Museum Wilhelm Schmid

Museum Wilhelm Schmid

Das Wilhelm-Schmid-Museum in Brè sopra Lugano bietet die einmalige Gelegenheit, die Meisterwerke eines aussergewöhnlichen Künstlers der schweizerischen Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts zu bewundern. Wilhelm Schmid (1892-1971), gebürtig aus dem Kanton Aargau, ist einer der bedeutendsten Vertreter der Bewegungen „Neue Sachlichkeit“ und „Magischer Realismus“ sowie einziger Schweizer, der diesen Kunstbewegungen angehörte. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg zog er nach Brè sopra Lugano und verbrachte dort den Rest seines Lebens.

Das Museum, das sich in seinem Wohnhaus befindet, trägt noch heute seine Handschrift. Dort werden in der Tat noch ein Teil der ursprünglichen Einrichtung und seine umfassende Büchersammlung aufbewahrt. Auch wird dort eine grosse Auswahl der Werke von Schmid ausgestellt, beginnend von den Meisterwerken der Bewegung „Neue Sachlichkeit“ der 20er und 30er Jahre bis hin zu den prächtigen Ansichten des Dorfs Brè und den angrenzenden Gebieten. Letztere ermöglichen den Besuchern, von der riesigen Terrasse des Museums aus die herrliche Landschaft durch die Augen des Künstlers zu bewundern und so die Essenz seines Kunstwerks im Ganzen zu erfassen.

Das Museum öffnet seine Pforten ausschliesslich auf Anfrage und für Gruppen.

Eigenschaften

  • MUSEEN Kunstmuseen , Themenmuseen