148153
Image 0 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 1 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 2 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 3 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 4 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 5 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 6 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie
Image 7 - Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie

Morcote: ein romantisches und malerisches Dorf zwischen See, Geschichte und lokaler Gastronomie

Morcote, das 2016 zu einem der schönsten Dörfer der Schweiz ernannt wurde und am Ufer des Luganer Sees liegt, bietet einen entspannten Besuch in einer intimen und einladenden Atmosphäre.

Bei einem Spaziergang entlang der Seepromenade werden Sie von den alten Patrizierhäusern, den architektonischen Denkmälern von grossem Wert, wie dem Kapitänsturm aus dem 14. Jahrhundert, der monumentalen Treppe, der Kapelle des Heiligen Antonius von Padua, fasziniert sein. Lassen Sie sich ausserdem von dem spektakulären Panoramablick auf den See und die Berge und den engen Gassen überraschen, die durch die alten Arkaden gekennzeichnet sind, unter denen Sie kleine Geschäfte mit Kunsthandwerk wie bunte Keramik, Korbwaren und lokale gastronomische Produkte finden. Für Naturliebhaber ein Besuch im wunderschönen Scherrer-Park.

Sie können das Dorf nicht ohne ein typisches Mittagessen oder eine Weinprobe verlassen. In einer gemütlichen Umgebung im Herzen des alten Dorfes Morcote finden Sie die Atmosphäre und Gastfreundschaft der Vergangenheit. Gönnen Sie sich einen Moment des puren Vergnügens, um die lokalen Spezialitäten in einer familiären und freundlichen Atmosphäre zu kosten. Das typische Risotto in Form von Grana Padano-Käse und viele andere Köstlichkeiten erwarten Sie.

Für diejenigen, die nur eine Verkostung der lokalen Weine bevorzugen, gibt es eine reiche Auswahl an Proben, die Sie im Schatten der alten Säulenhallen von Morcote geniessen können.

 

Dauer: von 2h und halb bis 4h . 
Möglichkeit, Morcote mit dem Boot von Lugano aus zu erreichen. 
Reservierungen und Informationen: [email protected]

Eigenschaften

  • TYPISCHE PRODUKTE Spezialitäten , Weine