2697
Image 0 - Kirche S. Stefano
Image 1 - Kirche S. Stefano
Image 2 - Kirche S. Stefano
Image 3 - Kirche S. Stefano
Image 4 - Kirche S. Stefano
Image 5 - Kirche S. Stefano
Image 6 - Kirche S. Stefano

Kirche S. Stefano

Die Pfarrkirche Santo Stefano, schon im 12. Jahrhundert erwähnt, wurde im Jahre 1444 neu aufgebaut und im 18. Jahrhundert umgestaltet. Der prächtige romanische Glockenturm ist jedoch erhalten geblieben.
Der Kirchenraum ist mit üppigen Dekorationen versehen. Das Fresko im barocken Chor stellt die Geisselung des heiligen Stefan dar und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Schnitzereien im Stil der Renaissance sind von Andrea Caratano aus Varese und wurden 1568 angebracht. Der Barockaltar ist ein Werk des einheimischen Künstlers L. Canonica. In der ersten und dritten der drei Kapellen auf der rechten Seite, sind Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu beachten. Die übrigen Wandmalereien wurden im 18. Jahrhundert angebracht.