3014
Image 0 - Fisch
Image 1 - Fisch
Image 2 - Fisch

Fisch "in carpione" - Das Rezept

Die mit Mehl bestreuten Fische im heissen Öl mit Salbei, Rosmarin und etwas Salz 20 Minuten lang anbraten. Dann herausnehmen und auf eine Platte legen. Mit 2 Löffeln des übrigen Öls folgendes Gemüse rösten: feingehackte Petersilie, Knoblauch, Gewürzsträusschen und, nach Wunsch, anderes Gemüse in kleiner Menge. Etwas Essig beifügen und, wenn es wieder aufkocht, über die Fische giessen. Abkühlen lassen und kalt servieren. Wenn der Essig zu scharf ist, etwas Wein beifügen.

Aus: "Le ricette della nonna", Tessiner Rezeptsammlung von Noride Beretta-Varenna und Giovanna Sciaroni-Moretti, Herausgeber Dadò-Verlag Locarno.

See- oder Fluss-Fische, beide nehmen den Geschmack des Essigs und der Kräuter voll auf. Resultat: ein geschmackvoller und spezieller Teller.