14911
Image 0 - Die Bärenhöhle
Image 1 - Die Bärenhöhle
Image 2 - Die Bärenhöhle

Die Bärenhöhle

Die Bärenhöhle befindet sich auf italienischem Gebiet, nur wenige hundert Meter vom Gipfel des Monte Generoso entfernt. Er ist zu Fuß auf dem Weg zu erreichen, der in der Nähe des Bahnhofs des Monte Generoso (CH) beginnt, oder auf dem Weg, der von Orimento (I) aus führt.
 

 

Die Bärenhöhle befindet sich am Osthang des Monte Generoso und birgt seit Jahrtausenden zahlreiche Spuren des Höhlenbären (Ursus spelaeus), der in diesem Gebiet gelebt hat und vor etwa 20'000 Jahren ausgestorben ist.

 

Die Höhle wurde erst vor einigen Jahren entdeckt und steht dem Publikum seit 1999 offen. Zu sehen sind etliche aufgefundene Knochen. Unterkiefer, Schädel, Schienbeine, Oberarmknochen und Zähne sind deutlich zu erkennen. Sieben Schautafeln mit Texten in Italienisch und Deutsch, Zeichnungen und Fotos ergänzen die Information. Die Ausgrabungen sind noch nicht abgeschlossen, dass die Besucher auch die Arbeit der Forscher beobachten können.

 

Führungen

 

Betreten Sie eine echte Höhle, die seit den späten neunziger Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es erwartet Sie ein unglaublich suggestives Schauspiel zwischen der Rekonstruktion eines Skeletts eines Höhlenbären und den vielen Funden.

 

Die Bärenhöhle, deren Innentemperatur zwischen acht und zehn Grad Celsius liegt, kann von August bis Ende September 2019 (nur am Wochenende) besucht werden, der Besuch dauert 30 Minuten. Die Besuche finden nur in Gruppen und in Begleitung eines Höhlenführers statt.

Eigenschaften

  • PÄRKE UND GÄRTEN Naturpärke