86145
Image 0 - Auf historischen Wegen im Bleniotal
Image 1 - Auf historischen Wegen im Bleniotal
Image 2 - Auf historischen Wegen im Bleniotal

Auf historischen Wegen im Bleniotal

Auf den Wegen des Bleniotals wandernd, begegnet man bedeutenden Bauwerken der Romanik. Eine Vielzahl von Glockentürmen, Kirchen, Kapellen, Fresken, Brücken und Palästen, wertvolle Zeugen der Kunst und Architektur, haben, zusammen mit dem Naturerbe, zur touristischen Attraktivität des Bleniotals erheblich beigetragen.

 

Blenio Turismo hat Themen-wege geschaffen, die zum Teil in das bestehende Wanderwegnetz integriert sind. Ihre Kennzeichnung ist einheitlich und braun gehalten. Entlang der Wege befinden sich zudem Orientierungs- und Themen-tafeln.

 

  • Der historische Weg Nummer 1 startet und beendet in Acquarossa. Es ist 14.5 Km lang und dauert 5 Stunden. Um diese Route zu geniessen, wäre ein ganzer Tag empfehlenswert.

 

  • Der historische Weg Nummer 2 startet und beendet in Acquarossa. Es ist 4.5 Km lang und dauert 1 Stunde und 55 Minuten.Um diese Route zu geniessen, wäre ein halber Tag empfehlenswert.

 

  • Der historische Weg Nummer 3 startet in Acquarossa und endet in Malvaglia und umgekehrt. Er ist 7 km lang und dauert 2 Stunden. Um diese Route zu geniessen, wäre ein ganzer Tag empfehlenswert.

 

  • Der historische Weg Nummer 4 startet in Acquarossa und endet in Olivone und umgekehrt. Es ist 11 km lang und dauert 3 Stunden und 45 minuten. Um diese Route zu geniessen, wäre ein ganzer Tag empfehlenswert.