2905
Image 0 - Markt von Cannobio (Italien)
Image 1 - Markt von Cannobio (Italien)

Markt von Cannobio (Italien)

Cannobio ist die erste italienische Stadt nach dem Grenzübergang von Brissago (Madonna di Ponte). Mit dem Schiff ab Locarno, Ascona oder Brissago besonders bequem erreichbar, denn am Markttag herrscht auf der Strasse starker Verkehr.

Der bunte Markt am See ist den Touristen ein Begriff. Im Vordergrund stehen Lebensmittel: Käse aus der Region und aus ganz Italien, Wurstwaren, frischer Fisch aus dem Lago Maggiore, eine grosse Brotauswahl, Gemüse und Früchte gemäss Saison. Auch Blumen sind immer zu finden.

Das zweite Schwergewicht des Marktangebots sind Lederwaren wie Schuhe, Taschen, Gürtel und Jacken. Dann Kleidungsstücke aller Art, Socken, Wäsche, Hüte, vielerlei Knöpfe in allen Farben und Ausführungen. An der Piazza stehen zahlreiche Bars und Restaurants zur Verfügung.

Achten Sie auf die Zollbestimmungen.

Wann:

Sonntag von 8.00 bis 15.00 Uhr.

 

Eigenschaften

  • ÖFFNUNGSZEITEN Sonntag: 08.00-15.00
  • SHOPPING Italienische Märkte

Besuchen Sie die traditionellen Tessiner Märkte!

Aromen und Produkte der Vergangenheit und Gegenwart. Sie können zwischen den Ständen spazieren gehen, einige seltene Stücke entdecken oder lokale Produkte probieren. Auf den zahlreichen Märkten des Tessins lässt es sich herrlich stöbern. Lampen, Gemälde, Bücher, aber auch Gemüse, Käse und Weine: ein Paradies für die Sammler.

Mercato di Ascona