3012

Kalbshaxen - Das Rezept

Die eingemehlten Kalbshaxen in stark erhitzter Butter, in der eine gehackte Zwiebel geröstet wurde, anbraten. Salzen, pfeffern, mit wenig Weisswein ablöschen. Wenn der Wein verdampft ist, gehackte frische Tomaten und wenig Bouillon beifügen. Etwa eine Stunde kochen. Vor dem Servieren mit der "Gremolata" versehen, einer aus geriebener Zitronenschale, fein gehackter Petersilie und eventuell einer mit der Gabel gut zerquetschten Sardine zubereitete Sauce.

Ein klassisches lombardisches Rezept, das die Tessiner gerne übernommen haben.