1055
Image 0 - Hockey Club Ambrì Piotta
Image 1 - Hockey Club Ambrì Piotta
Image 2 - Hockey Club Ambrì Piotta
Image 3 - Hockey Club Ambrì Piotta
Image 4 - Hockey Club Ambrì Piotta
Image 5 - Hockey Club Ambrì Piotta

Hockey Club Ambrì Piotta

Sechs Jungen Initianten haben den Schritt zur Gründung eines der originellsten Hockeyclubs der Welt eingeleitet. Auch heute repräsentiert der Hockey Club Ambrì Piotta eine Eigenständigkeit und Herzensangelegenheit und lässt sich nicht von den urbanen Reizen der materiellen Welt beeinflussen.

 

Die weissen-blauen Fans

Der HC Ambrì-Piotta Fan ist aufgrund seiner einzigartigen Choreografien und Gesänge in der ganzen Schweiz bekannt. Zweifelsohne bringt dieser Club landesweit das grösste Interesse mit, mit zahlreichen Fans bei den Heimspielen, durchschnittlich 4800 Zuschauer pro Spiel, und auch eine beträchtliche Anzahl bei Auswärtsspielen. Die Besucherzahl beträgt über 150‘000 während der ganzen Saison. Der grösste Teil der der Fans stammt aus unterschiedlichen Regionen des Kantons Tessin, auch wenn die Meisten aus der Zentralschweiz kommen. Auch die Fans aus dem nahegelegenen italienischen Grenzgebiet gewinnen an Bedeutung.

 

Die erste Mannschaft

Das Team spielt in der Schweizer Meisterschaft in der höchsten Spielklasse (National League A), welche aus 12 Mannschaften besteht. Dieses Team setzt sich primär aus Schweizer Spielern und einigen ausländischen Spielern zusammen. Einige der jungen Spieler des Clubs werden oft in die erste Mannschaft aufgenommen.

 

Das Valascia-Eisstadion

Gegründet im Jahr 1959 wurden in der Valascia mehrere Umbauten wie der Ausbau der Tribünen und die Restaurant-Eröffnung vorgenommen. Gerade erst wurden neue Hospitality Konzepte kreiert, um die Einnahmen zu diversifizieren und das Angebot zu verbessern und somit die wirtschaftliche Lage des Clubs zu optimieren.

Eigenschaften

  • STRUKTUR Eisdisziplinen