130713
Image 0 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso
Image 1 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso
Image 2 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso
Image 3 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso
Image 4 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso
Image 5 - Curzútt oberhalb von Monte Carasso

Curzútt oberhalb von Monte Carasso

Die Siedlung Curzútt ist ein ehemaliges Dorf des Monte Carasso (Bezirk Bellinzona). Die alten Weiler umgeben die Kirche San Bernard und haben damit ein Ort von einzigartiger Beduetung geschaffen. Auf dem Berg kann man noch heute die alten Plünderwege finden, die nun für Erholungs- und Informationszwecke genutzt werden. In den dichten Kastanienbaumwälder kann man noch heute Spuren von Früh-Bauern entdecken sowie Lichtungen, die Aussichten auf die Schlösser von Bellinzona und die Magadinoebende bieten.

Besucher können vom reizenden Dorf Curzútt eine herrliche Aussicht auf die Magadino-Ebene geniessen. Wer seine Reise fortsetzen möchte, folgt dem Wanderweg von Curzútt nach Mornera. Mornera ist eine atemberaubende Panorama-Terrasse auf die Region Bellinzona mit einem Grotto, zwei Teichen und einem Startplatz für Gleitschirmflieger.

Eine Standseilbahn, die 24/7 in Betrieb ist und vom Monte Carasso aus startet, macht Curzútt zu jeder Jahreszeit erreichbar.  Dank diversen historischen Kunstschätzen, einem Netzwerk von Lehrpfaden und einer prächtigen Landschaft, ist Curzútt auch ein idealer Ort für Schulen.

Eigenschaften

  • STRUKTUR Geeignet für Familien