2769
Image 0 - Museum Valmaggia
Image 1 - Museum Valmaggia
Image 2 - Museum Valmaggia
Image 3 - Museum Valmaggia
Image 4 - Museum Valmaggia
Image 5 - Museum Valmaggia

Museum Valmaggia

Das Ziel des Museums ist die Bewahrung und Aufwertung des ethnografischen Erbes des Maggiatals. Der architektonische und landschaftliche Kontext der beiden Ausstellungssitze ist von grossem Reiz: Die beiden Paläste befinden sich im Dorfteil Cevio Vecchio, in Bürgerhäusern, die ab 1500 von den Familien Franzoni gebaut wurden, die über zwei Jahrhunderte lang die Landvögte in ihrer Funktion unterstützten und somit eine wichtige politische und wirtschaftliche Rolle spielten.

Es ist ein Muss für alle, die das Tal besuchen und es kennenlernen wollen. Seine reiche Naturlandschaft und die überraschenden Spuren, die der Mensch hinterlassen hat, ziehen alle in ihren Bann und bezeugen den Einfallsreichtum und die Funktionalität der täglichen Arbeit.

Die verschiedene Dauerausstellungen zeigen die natürlichen Reichtümer des Tals, das von Felsen und dem Fluss beherrscht wird. Im Mittelpunkt stehen Themen wie die Geschichte und die Religiosität, die Frau, der Lebenszyklus, die Tierhaltung und die Weidewirtschaft, der Speckstein.

Das Angebot wird von mehrere Sonderausstellungen im zweiten Standort ergänzt, die das Verständnis der alpinen Kultur erweitern.


Oeffnungszeiten (01.04 - 31.10):

Dienstag - Sonntag, 13.30 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen
geschlossen am Ostern, am Ostern-Montag und Pfingsten-Montag geöffnet.

Eintrittspreise:

Erwachsene und AHV: CHF 6.00
Kinder bis 16 Jahren: CHF 3.00
Familien: CHF 12.00
Gruppen: CHF 4.00 /pP. (min. 10 Erwachsene)
IA: freier Eintritt

Mehr dazu:  www.museovalmaggia.ch.
  

Partner Ticino Ticket

Dank dem Ticino Ticket können Sie diese Attraktion zu einem vergünstigten Preis besuchen. Fragen Sie nach dem Ticket in Ihrem Hotel, Campingplatz oder Hostel und nach den Angeboten, die es beinhaltet.

Eigenschaften

  • MUSEEN Ethnographische Museen