138187
Image 0 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 1 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 2 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 3 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 4 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 5 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 6 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 7 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 8 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 9 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 10 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 11 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 12 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
Image 13 - Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen
15.09.2020

Galà dei Castelli - Internationales Leichtathletik-Treffen

Das „Galà dei Castelli“ das Dienstag, 15. September 2020 stattfindet, wird erneut eine Leichtathletik-Show auf höchstem Niveau anbieten. Die gesamte Schweizer Leichtathletik-Elite, die in der Welt mehr denn je wichtige Ergebnisse erzielt, wird im Städtischen Stadion am Start sein und somit einen qualitativ hochwertigen Wettkampf garantieren.

 

Die Organisatoren freuen sich, dass bekannte Athleten wie die Bronzemedaille an den Weltmeisterschaften Mujinga Kambundji, die schnellste Tessinerin aller Zeiten Ajla Del Ponte, die zweimaligen Europameisterinnen Lea Sprunger und Selina Büchel sowie die U23-Europameister Jason Joseph und Simon Ehammer ihre Teilnahme an diesem wichtigen Ereignis nur wenige Tage vor den Schweizer Meisterschaften in Basel (11.-12. September) in Bellinzona zugesagt haben.

 

Das Organisationskomitee steht auch mit mehreren ausländischen Athleten in Kontakt, und es besteht trotz der besonderen Zeit eine gute Chance, einige internationale Stars bei der Arbeit zu sehen, so wie es in den vergangenen Jahren geschah, als Stars vom Kaliber von Asafa Powell, Shelly-Ann Fraser-Pryce, LaShawn Merritt, Justin Gatlin oder Aries Merritt das Publikum zu begeistern wussten.

 

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnte das „Galà dei Castelli 2020“ nicht wie geplant im Mai stattfinden. Die Organisatoren freuen sich, den Tessiner und Schweizer Leichtathletikfans nach der Verschiebung im September ein qualitativ hochwertiges Programm anbieten zu können. Ermöglicht wird dies dank der engen Zusammenarbeit mit Sponsoren und Partnern sowie mit dem Landesverband Swiss Athletics. Das „Galà dei Castelli“ wird auch Teil der #ChampsSeries 2020 der Schweizer Leichtathletik sein.

 

Es wird erwartet, dass bis zu 1000 Zuschauer das Ereignis im Stadion verfolgen können, aber unabhängig von der Zahl der Personen, die letztendlich ins städtische Stadion eingelassen werden, wird kein Fan das Event verpassen: Es wird nämlich mit Stolz verkündet, dass RSI – das italienischsprachige Schweizer Fernsehsender das Ereignis von 19.30 Uhr bis 21.05 Uhr live übertragen wird. Gleichzeitig ist geplant, die Wettläufe live auf der Leichtathletik-Plattform ubs-athletics.fans zu übertragen.

 

Alle Informationen über Eintritte, Programm und Teilnehmer werden so bald wie möglich auf der Website www.galadeicastelli.ch sowie auf den offiziellen Seiten von Facebook und Instagram aktualisiert.


Link zum Live-Streaming von Veranstaltungen: www.ubs-athletics.fans

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Sportliche Veranstaltungen