111013
Image 0 - Camelie Locarno
Image 1 - Camelie Locarno
Image 2 - Camelie Locarno
Image 3 - Camelie Locarno
Image 4 - Camelie Locarno
Image 5 - Camelie Locarno
Image 6 - Camelie Locarno
Image 7 - Camelie Locarno
Von
bis

Camelie Locarno

«Camelie Locarno», die Frühlingsveranstaltung par excellence, national wie international, findet im Kamelienpark von Locarno statt. Die 23. Auflage dauert vom 25. bis 29. März 2020.

Jahr für Jahr lockt die Ausstellung über 6000 Besucher in fünf Tagen nach Locarno; sie zählt weltweit zu den bedeutendsten Ausstellungen, die der Symbolblume des Frühlings am Lago Maggiore gewidmet ist.

Im Zentrum steht der Ausstellung, wo neben der interessanten Ausstellung zu den Spezies auch die traditionelle und beliebte Sammlung der Schnittblumen von über 200 Varietäten der Kamelie gezeigt und wie immer mit grosser Sorgfalt  in Szene gesetzt wird.

Der Ausstellungsort ist der Kamelienpark von Locarno.  Von der International Camellia Society in die Gardens of excellence  aufgenommen, beherbergt der Park etwa tausend Kamelienpflanzen in fast ebenso vielen Varietäten. Von März bis April zeigt sich der Garten dem Besucher in voller Blütenpracht. Am Pflanzenmarkt kann eingekauft werden, und eine Bar lädt zum Verweilen ein.

Es sind zudem einige Rahmenveranstaltungen vorgesehen  wie die Kamelienkonzerte.

Preise Eingang für Camelie Locarno:

Vollpreis CHF 10.-
Rentner CHF 8.-
Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahren

Gruppenrabatt: CHF 8.- für Gruppen mit mehr als 10 Personen

Während der Ausstellung gratis Bus-Service zwischen dem SBB Bahnhof Locarno und dem Park.