149581
Image 0 - Body and Soul (Jazz Portraits)
Von
bis

Body and Soul (Jazz Portraits)

Die Saison der Fotoausstellungen in der Casa Pessina in Ligornetto wird mit dem 17. Kapitel einer Saison fortgesetzt, die das Museo d'arte Mendrisio vor sieben Jahren eröffnete und die sich im Laufe der Zeit zu einem einzigartigen Ausstellungsort für Fotografie entwickelt hat.

Mit Body and Soul (Jazz Portraits), einem Projekt von Stefano Galli, kehrt Casa Pessina zur menschlichen Figur zurück, und zwar mit einer besonderen Form des Porträts: Jazzmusiker werden live verewigt. Seit William Gottlieb hat die Musikfotografie eine wirklich wichtige Rolle in der zeitgenössischen visuellen Landschaft eingenommen. Dies gilt insbesondere für die Geschichte der Jazzmusik: Porträts, die zu Ikonen geworden sind (man denke an die von John Coltrane oder Miles Davis), haben es ihren Protagonisten ermöglicht, Inhalte und Ideen zu vermitteln, die heute zu unserer kollektiven Vorstellung gehören. 

Die 34 prächtigen Fotografien der Ausstellung (eine Auswahl aus den Tausenden, die Galli im Laufe der Jahre bei Festivals, Ausstellungen und Konzerten in unserem Kanton und in der Nachbarprovinz Como aufgenommen hat) zeugen von seiner großen Fähigkeit, den Augenblick zu erfassen und den dokumentarischen Akt in eine ausdrucksstarke Form zu verwandeln, mit bemerkenswerter Eleganz des Geschmacks und extremer chromatischer Raffinesse. 

Stefano Galli (1966) 
Er entdeckte die Fotografie schon als Kind und widmet sich ihr seit seinem 13. Nach dem Abschluss seines Architekturstudiums am Polytechnikum Mailand beschäftigt er sich auch mit Architekturfotografie und Stadtlandschaften. Seine große Leidenschaft gilt jedoch dem Jazz, dessen internationale Szene er seit vielen Jahren aufmerksam verfolgt.

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Sa.... So.: 14:00 - 18:00
  • TYPOLOGIE Ausstellungen und Messen