112291
Image 0 - Ascona Music Festival
Image 1 - Ascona Music Festival
Image 2 - Ascona Music Festival
Image 3 - Ascona Music Festival
Image 4 - Ascona Music Festival
Von
bis

Ascona Music Festival

Ascona Music Festival 2020 - BEETHOVEN -Das Ohr der Menschheit 
 
Im Jahr, in dem international der 250. Geburtstag Beethovens gefeiert wird, widmet das ASCONA MUSIC FESTIVAL  ihm seine elfte Ausgabe. Der künstlerische Leiter, Daniel Levy, hat ein Programm geschaffen, das wie kein anderes die Fähigkeit Beethovens hervorhebt, die menschliche Seele zu hören und zu verstehen und ihm durch seine Musik zu helfen.  


Am Samstag, den 12. September beginnt das Programm mit einem Rezital der Pianistin Silvia Cattaneo mit Werken von Beethoven, den 6 Variationen über Paisiellos Thema "Nel cor più non mi sento", den Sonaten Op.31 n.2 "Der Sturm", Op.57 "Die Leidenschaftliche", Op.27 n.2 "Mondscheinsonate" in der Kollegialkirche Papio.   
Wir fahren mit zwei Musikfilmen fort: Dienstag, den 15. September spielt Murray Perahia Beethoven - Konzerte N.1-2 mit der Academy St. Martins in the Fields und Freitag, den 18. September Claudio Abbado - Beethoven Sinfonie Nr. 9 Op.125 mit den Berliner Philharmonikern in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma EuroArts am Sitz der Majid-Stiftung in Ascona, wo am Dienstag, 22. September, auch die CD des Festivals Daniel Levy - Beethovens Klaviersonaten N.5 - N.8 "Pathétique" - Nr.14 "Mondscheinsonate" in Zusammenarbeit mit dem Label Edelweiss Emission, ebenfalls in der Majid-Stiftung, zu hören und zu präsentieren sein wird. 


Ein besonderer Platz beim Festival ist für das Beethoven-Webinar reserviert. Ohr der Menschheit . Inspiration, Leben und das Worte, konzipiert und geleitet von Daniel Levy. Eine Annäherung an die Seele und Inspiration des Komponisten, zugänglich für alle und in verschiedenen Sprachen. Beginn Donnerstag, 7. Oktober, in Zusammenarbeit mit der ACCADEMIA INTERNAZIONALE DI EUFONIA.

Mehr Informationen: www.asconamusicfestival.com

 

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Musik