2937

Kirche S. Martino

Nordwestlich des Ortszentrums, in der Nahe der Autobahn, steht die Kirche San Martino aus dem Jahre 962. Das romanische Gebäude aus dem 12./13. Jahrhundert wurde über den Resten von drei früheren Kirchen errichtet. Der älteste Bau geht vermutlich auf die karolingische Epoche zurück.
Erhalten geblieben ist das mit kleinen Blindbögen verzierte Kirchenschiff in lombardisch-romanischem Stil, während der rechteckige Chor und die übrigen Teile der Kirche viel später, in der Barockzeit, entstanden sind.

  • Immer geschlossen.
  • Schlüssel liegt bei H. Sciaini, Mendrisio (Tel. 091 646 28 20).