121958
Image 0 - Rifugio Giümèla
Image 1 - Rifugio Giümèla
Image 2 - Rifugio Giümèla

Rifugio Giümèla

Die Renovationsarbeiten am Bauernhaus "dra piota" auf der Alp Giümèla auf einer Höhe von 1862 m ü.M. begannen 2009 und wurden 2011 abgeschlossen.

Die Schutzhütte, unbewacht, hat 8 Betten und ist immer offen (die Tür wird durch Drehen des Griffs ohne Schlüssel geöffnet).

Reservierungen sind nicht möglich.

Um diese Alp zu erreichen, geht man vom Biborgh (Val Pontirone) msm 1301 aus und folgt dem offiziellen, weiss-rot markierten Wanderweg, der zum Giümela-Pass führt, vorbei am Prato Dentro und der Alp Lesgiüna (mit Ziegen beladen).

Das Bauernhaus kann zu Fuß in etwa zwei Stunden erreicht werden.

Die Besonderheit dieses Gehöfts, das bis etwa 1990 von der alpinen Bevölkerung genutzt wurde, ist die Existenz eines Natursteins, der dem Gehöft den Namen gibt und als Boden im Inneren des Gehöfts dient.

Eigenschaften

  • GRÖSSE Anzahl Zimmer: 1, Anzahl Betten: 8
  • LAGE Panoramablick
  • AUSSTATTUNG Kochmöglichkeit , Mobiltelefonnetz
  • STRUKTUR Geeignet für Familien , Unterkunft für Gruppen