Zincarlin

 

Eine Variante vom typischen aus Sauerteig bestehenden Tessiner Frischkäse ist der Zincarlìn. Seine Form ist unverwechselbar, und erinnert an die einer umgekippten kleinen Tasse.


Der von Slow Food anerkannte "Zincarlìn de la Val da Mücc" ist ein aus Rohmasse ausschließlich im Valle di Muggio hergestellter Käse. Er wird grundsätzlich mit Kuhmilch produziert, doch die Tradition sieht auch kleine Mengen von Ziegenmilch vor. Die verwendete Milch ist roh und stammt lediglich von den örtlichen Bauern. Die Reifung der so genannten "Formaggini" erfolgt in spezifischen Untertagekellern des Monte Generoso. Um die Entstehung unerwünschten Schimmels zu vermeiden, wird die Oberfläche jedes Zincarlìns fast täglich mit Weißwein und Salz behandelt. Ein Frischkäse mit einem besonderen, intensiven, aber vor allem einzigartigen Geschmack.

Die Geheimnisse des Zincarlin

Haben Sie diesen Inhalt hilfreich gefunden?
An trip planner hinzugefügt
Es gab einen Fehler, versuchen Sie es später erneut
 

Kontakt

Zincarlin Sagl
6835 Morbio Superiore
 
NEWSLETTER:
FOLLOW US: