Di 24°C
Stadt wählen

MÄRKTE UND HANDWERK

Die Tessiner Seele spüren

Wenn sich in den Strassen und Gässchen der Tessiner Dörfer und Städte verführerische Düfte, ein kunterbuntes Gewusel und eine fröhliche Stimmung ausbreiten, dann ist Marktzeit.

Die Auslagen der Stände zeugen von der vielseitigen Kreativität der Einheimischen:

Neben Produkten wie Salami, Polenta oder Brotkuchen werden Kreationen aus Keramik, Holz, Wolle, Filz oder Stroh feilgeboten.

Via Pessina, Lugano
Tessiner Käse
Keramik
Verarbeitung der Wolle
Tasche aus Stroh

Wer weiter über die hiesigen Handfertigkeiten staunen möchte, fährt nach Gordola ins Kunsthandwerkerzentrum – und schreibt sich am besten gleich für einen der beliebten Handwerkskurse ein.

Zentrum des Tessiner Handwerk, Gordola
Steinverarbeitung, Vallemaggia
Stroh
Kupferverarbeitung

So oder so – die lokalen Märkte bringen einem die Tessiner Seele noch ein Stück näher.