76399
Image 0 - Grassi
Image 1 - Grassi
Image 2 - Grassi
Image 3 - Grassi

Grassi

Man sagt es sei das Grotto mit der besten Aussicht! Zudem ist es ein urchiges, typisches Gasthaus, wie es sich der Tessinbesucher vorstellt. Die Lage am Waldrand und die rustikalen Gerichte verleihen dem Grotto zusätzlichen Charme. Es liegt auf den Hügeln des UNESCO Welterbes Monte San Giogio. Von diesem magischen Ort geniesst man einen unvergleichlichen Panorama Ausblick über den Luganersee und das Dorf Riva San Vitale am Seeufer. Von Tremona startend, erreicht man das Grotto Grassi nach einem Spaziergang von wenigen Minuten durch die Weinberge und den dichten Wald.

In über hundert Jahren er bietet seiner Kundschaft echte einheimische Produkte, Weine und Käse aus der Gegend und angenehme Ruhe unter Kastanienbäumen.

Hat auch einen schönen Speisesaal mit 28 Plätzen, von der Kamin beheizt.

Das Grotto ist der perfekte Rastplatz nach einem ‚Tag in der Vergangenheit‘, an welchem man den Monte San Giorgio und das Fossilienmuseum in Meride besucht hat. Es eignet sich aber auch als Ausgangspunkt um die Weinberge des Mendrisiottos per Fahrrad zu entdecken oder als Ort der Entspannung während einer Wanderung von oder nach Serpiano. Serpiano ist mit einer Seilbahn mit Brusino Arsizio am Luganersee verbunden, von wo man den Ausflug auf einem Schiff fortsetzen kann. Es ist auch möglich von Brusino mit dem Bus nach Mendrisio zurückzukehren. Von Mendrisio erreicht man Tremona in gut 12 Minuten. Die Anfahrt mit dem Auto zum Grotto Grassi ist ebenfalls möglich.

Selbstverständlich ist auch das Grotto Grassi an sich einen Ausflug wert. Authentisches Essen, lokaler Wein und ein herrliches Panorama. Was will man mehr? Stimmt, es gibt auch noch zwei gedeckte Boccia Bahnen neben dem Grotto – “Ticino pur”!

D
ie grotto ist offen ab Osten bis Oktober.

Eigenschaften

  • LOKALART Grotto
  • VEREINE UND KATEGORIEN GastroTicino
  • LAGE Ruhig , Seesicht , Panoramablick
  • DIENSTLEISTUNGEN Tiere erlaubt
  • STRUKTUR Garten - Wiese , Privatparkplatz