148471
Image 0 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 1 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 2 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 3 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 4 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 5 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 6 - Winterwanderweg Camperio-Gorda
Image 7 - Winterwanderweg Camperio-Gorda

Winterwanderweg Camperio-Gorda

Eine klassische Wanderung zur Gorda-Hütte, die auf einem sanften, sonnigen Plateau liegt und einen spektakulären Blick auf das Adula-Massiv und das gesamte Valle del Sole bietet.

 

Die Route beginnt in Camperio auf der rechten Seite des Flusses, am Ende einer geraden Strecke in der Nähe einer Linkskurve, und folgt der kurvenreichen Forststrasse, die sanft durch einen verwunschenen Tannenwald ansteigt.

Allmählich gewinnt man an Höhe und der Blick auf die gegenüberliegenden Berge ist idyllisch. In Sgianaresc verengt sich die Strasse, um dem Weg Platz zu machen, der an mehreren verschneiten Steinhütten vorbeiführt, die eine magische Atmosphäre schaffen.

Das Panorama wird allmählich breiter und breiter und man erreicht die weiten Weiden des Gorda-Gebirges, wo sich die gleichnamige Hütte befindet, die auch im Winter fast immer bewacht wird, um eine angenehme Ruhepause zu gewährleisten. Von hier aus hat man einen spektakulären Blick auf die Bergkette und den gesamten Talboden.

Für den Abstieg kann man von der Gorda-Hütte aus gemieteten Schlitten oder den Gorda-Express benutzen.

Tipps

Die Route wird als schwierig beschrieben, aufgrund der Länge, aber technisch ist es eine leichte Route.

Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der rosen Wegweisung für die winterliche Spaziergänge: Sentiero Camperio-Gorda 457

Aus Sicherheitsgründen ist es verboten, die markierte Route zu verlassen.

Austattung:

  • Wanderstöcke
  • Sonnenhut
  • Schutzhandschuhe
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wasserflasche

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!