145807
Image 0 - Wanderweg aus der keltischen Zeit im Malvagliatal
Image 1 - Wanderweg aus der keltischen Zeit im Malvagliatal
Image 2 - Wanderweg aus der keltischen Zeit im Malvagliatal
Image 3 - Wanderweg aus der keltischen Zeit im Malvagliatal

Wanderweg aus der keltischen Zeit im Malvagliatal

Der herrliche Panoramaweg führt von Malvaglia Chiesa über Prastinéi und Piüghéi nach Montegreco, wobei man unterwegs einige charakteristische Naturelemente bestaunen kann, wie beispielsweise einen jahrhundertealten Kastanienbaum, ein "Spruch" (Tessiner Dialektwort für einen Felsvorsprung) sowie einen Findling.

In Montegreco beginnt der Keltenweg, der von hier aus ansteigt und bis Solgone führt. Entlang der Route befinden sind Infotafeln mit den Bovis- Messungen, mit deren Hilfe die Qualität der Energie, die von diesen Orten ausgeht, bestimmt wird: es ist eine Einladung, die Augen zu schliessen und die Harmonie auf sich wirken zu lassen. Die Wegstrecke führt dann über Pontironetto und den alten Maultierpfad zurück nach Malvaglia.

Tipps

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben.

Varianten

-

hikeTicino: Die App für alle Routen!