148574
Image 0 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 1 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 2 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 3 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 4 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 5 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 6 - Trekking in Richtung Capanna Albagno
Image 7 - Trekking in Richtung Capanna Albagno

Trekking in Richtung Capanna Albagno

Der zweitägige Ausflug beginnt in Monte Carasso. Beim Aufstieg zur ersten Etappe wird das wunderschöne Dorf Curzutt durchquert, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Anschliessend kommen Sie nach Mornera (1'350 m), das auch ganz bequem mit der Monte Carasso-Seilbahn erreicht werden kann (die Reservierung der Kabine wird empfohlen).

Von Mornera aus führt der Weg durch Tannenwälder bis zur Capanna Albagno (1'870 m), in der die Übernachtung geplant ist. Am zweiten Ausflugstag steigen Sie hinab zur Alpe Arami, einem kleinen Alpenjuwel, das auf den Bergen über Gorduna eingefasst ist. Eine spektakuläre Terrasse in 1'500 Metern Höhe mit Blick auf das Bellinzonese und die Riviera, die vor Kurzem im Zuge der Aufwertung des Gebiets saniert worden ist. Nachdem Sie die Schönheit der Alm genossen haben, findet der Ausflug nach dem Abstieg bis nach Gorduno sein Ende. Die Rückfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis nach Monte Carasso.

Tipps

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Essen
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten: https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!