146592
Image 0 - Im Reich der majestätischen Weisstanne
Image 1 - Im Reich der majestätischen Weisstanne
Image 2 - Im Reich der majestätischen Weisstanne
Image 3 - Im Reich der majestätischen Weisstanne
Image 4 - Im Reich der majestätischen Weisstanne
Image 5 - Im Reich der majestätischen Weisstanne

Im Reich der majestätischen Weisstanne

Beim Durchqueren des rauen Onsernonetals entdecken Sie, nachdem Sie die malerischen Dörfer hinter sich gelassen haben, einen wahren Naturschatz, der sich an die steilen Bergwände schmiegt. Das Waldreservat Onsernone ist eine Welt für sich, weit entfernt vom Einfluss des Menschen, in der eine ganz besondere Atmosphäre herrscht, die Sie der unberührten Natur näher bringt.

Auf diesem Ausflug, der sich auf dem gegenüberliegenden Hang zwischen den Dörfern von Crana nach Comologno erstreckt, die nebenbei beide über eine PostAuto-Haltestelle verfügen, erhält man die Gelegenheit, die weniger bekannte Seite des Onsernonetals zu entdecken. Nach dem Überqueren des Flusses Isorno und nach einem ersten Anstieg, der durch den noch jungen Wald führt, gelangt man in eine Umgebung, die von einer langen, urwüchsigen Entwicklung des Waldes geprägt ist.
Grosse Tannen, flankiert von jungen Bäumen, tote Baumstämme, die noch aufrecht stehen und andere, die sich langsam zersetzend auf dem Boden liegen, Holz, das sich in Kontakt mit dem Erdboden langsam in Humus verwandelt und das eine Unzahl von Lebewesen beherbergt. Sanftes Licht durchdringt das Laub der Bäume und lädt zu einem erholsamen Ausflug in die Natur ein.

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!