138438
Image 0 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 1 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 2 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 3 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 4 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 5 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 6 - Die befestigten Hügel von Bellinzona
Image 7 - Die befestigten Hügel von Bellinzona

Die befestigten Hügel von Bellinzona

Ein einfacher Bergwanderweg der durch den hohen Hügel von Bellinzona führt. Ein Weg der den Menschen ermöglicht die wertvolle Geschichte, die Kunst und die Schönheit der drei Burgen zu entdecken.

Prada ist für Bellinzona so etwas wie ein im Wald verborgener Schatz. Der ehemalige Weiler auf dem Berghang von Ravecchia hat eine reiche geschichtliche und kulturelle Vergangenheit. Drei bequeme Spazierwege führen zu dem verwunschenen Ort.
Der Weg ab dem Bahnhof führt bergauf via Ravecchia nach Pedevilla. Dort wählt man einen etwas steilen, aber gut unterhaltenen und markierten Stufenweg, auf dem man in vierzig Minuten über Scarpapè zu den Ruinen von Prada gelangt. Die einfachen Wohnhäuser und Ställe wurden während der sogenannten Borromäischen Pest (1629-1630) verlassen.
Man kann die Wanderung weiterführen bis zur Burg von Sasso Corbaro ob Artore. Der Weg führt gleich zuerst zu den überwachsenen Gemäuern der ehemaligen Wohnhäuser. Eine alternative Route führt von Scarpapè oder über den Stufenweg vom Spital San Giovanni her zum Ort.

Tipps

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat
  • Essen

 

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten:


https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!