149302
Image 0 - Carì Bike
Image 1 - Carì Bike
Image 2 - Carì Bike
Image 3 - Carì Bike
Image 4 - Carì Bike

Carì Bike

Kurzer, aber technisch interessanter Rundweg mit Blick auf den Pizzo Campo Tencia, den höchsten Berg auf Tessiner Boden. Vom Zentrum von Molare aus erreicht man den mittleren Teil des Skigebiets von Carì. Auf einem Singletrail und zum Scluss auf der Strasse fährt man zum Ausgangspunkt hinab.
 

 

Ab dem Zentrum von Molare, das bequem mit dem Postauto erreicht wird, gelangt man auf der ruhigen Kantonsstrasse sanft ansteigend zum Ausgangspunkt der Skilifte von Carì. Die nächsten 300 Höhenmeter bis zur Mittelstation Brusada/Cari 2000 können auf der Schotterstrasse zurückgelegt werden, die im Winter als Talabfahrt dient. Wer nicht bergauf pedalen will, nimmt hier den Sessellift (je nach Jahreszeit, bitte Öffnungszeiten beachten).

Oben angekommen folgt ein Singletrail, den man sich mit Wandernden teilt. Die Abfahrt führt an Tic Cattaneo vorbei, wo eine Spitzkehre gemacht wird. Zurück nach Carì und dann wieder Ausgangspunkt bringt einen die Aspahltstrasse. Unterwegs auf dieser Tour hat man den Pizzo Campo Tencia im Blick. Mit 3072 Metern ist es der höchste Berg, der ausschliesslich auf Tessiner Boden steht.

Der Weg ist nicht besonders schwierig und sehr angenehm zu fahren. Die Natur mit schönen Tannenwäldern, kleinen Seen und idyllischen Lichtungen kann ausgiebig genossen werden. Dennoch ist es vor allem für Einsteiger von Vorteil, wenn sie das Gelände bereits kennen, um eine günstigste Linie zu wählen. So oder so sollte vorsichtig gefahren werden, insbesondere bei Passagen in der Nähe von den Stufen.

Tipps

Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken: Carì Bike Nr. 394

Varianten

-

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!