138326
Image 0 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 1 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 2 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 3 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 4 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 5 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 6 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 7 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 8 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 9 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 10 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 11 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 12 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 13 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 14 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 15 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 16 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 17 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang
Image 18 - Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang

Von Caprino nach Cantine di Gandria dem Luganersee entlang

Dieser Weg wird Sie faszinieren. Wandern Sie Luganersee entlang und lassen Sie sich vom tiefen Blau seines Wassers entzücken. Geniessen Sie den Blick auf die Stadt und die umliegenden Berge. Entdecken Sie die hinreissenden Dörfer Caprino und Gandria, und kosten Sie lokale Spezialitäten. Zur Abwechslung, legen Sie den letzten Abschnitt mit dem Schiff zurück. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, mit dem Wind in den Haaren über den See zu gleiten.

Es handelt sich um einen bei Wanderern sehr beliebten Ausflugsweg entlang des Luganer Sees, am Fuße des Monte Caprino, in engem Kontakt mit der Natur, mit einer schönen Aussicht auf die Stadt und die erhabenen Berge, die sie umgeben. Noch gelungener wird der Ausflug, wenn man am Anfang und am Schluss das Schiff nimmt.

Die Schifffahrtsgesellschaft des Luganer Sees bietet verschiedene Verbindungen von Lugano nach Caprino und von den Cantine di Gandria - Zollmuseum nach Lugano an. In Caprino angekommen, geht man bis zu den Cantine di Caprino, wo man in charakteristischen Grotten typische Produkte des Tessins probieren kann. Am Ende des Wegs befindet sich das wunderschöne Schweizer Zollmuseum; es erzählt die Geschichte des harten Überlebenskampfes der Menschen in einer Zeit, in der Schmuggel eine große Rolle spielte. Der Wanderweg endet hier. Die Rückkehr nach Lugano mit dem Schiff ist ein Muss.

Tipps

Wir empfehlen den Kauf von offiziellen Karten des Bundesamtes für Landestopografie Swisstopo. Darüber hinaus bietet die Website map.geo.admin.ch regelmässig aktualisierte Daten.

  • Wanderschuhe
  • Sonnenkappe
  • Wasserflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Wanderkarte
  • Fotoapparat
  • Essen

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten: https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

Tipp A:

Der Weg erscheint flach, aber tatsächlich betrifft das nur einen Teil. Er erfordert eine gewisse Übung, ebenso wie passendes Schuhwerk. Bei schlechten Wetterbedingungen ist der Abschnitt zwischen San Rocco und Landessa gesperrt. Es ist ratsam, vor dem Aufbruch zu dieser Wanderung die Wettervorhersage zu konsultieren.



Tipp B:

Ein Aufenthalt in dem kleinen Dorf Gandria, auf der gegenüberliegenden Seite des Sees, ist wärmstens zu empfehlen. Der Ort ist über die Jahre unverändert geblieben und besticht durch labyrinthische Sträßchen, steile Treppen, geschlossene Höfe und Laubengänge. Die Rückkehr nach Lugano erfolgt mit dem Schiff oder mit dem Bus. Vorzuziehen ist jedoch der Fußweg zurück nach Lugano, da er sehr viele Schönheiten bietet.

Google Street View

In der Nähe der Route

hikeTicino: Die App für alle Routen!