149502
Image 0 - Visiona Vol.1
14.05.2022

Visiona Vol.1

Visiona Vol.1 bringt das junge Schweizer Kino in die prächtige Kulisse des Parco delle Gole della Breggia. 

Diese zweite von der Associazione +41 organisierte Veranstaltung zielt darauf ab, die Kultur im weitesten Sinne zu fördern, indem sie sich auf die siebte Kunst konzentriert: das Kino. Im Sinne des Hauptziels des Vereins, Brücken und kulturelle Synergien zwischen den verschiedenen Regionen der Schweiz zu schaffen, wurde Visiona Vol.1 ins Leben gerufen, um jungen Filmemachern aus der ganzen Schweiz eine Gelegenheit zur Begegnung zu bieten.

Als Schaufenster für junge Schweizer Filmemacherinnen und Filmemacher konzipiert, zeigt diese erste Ausgabe die Werke mehrerer Filmemacherinnen und Filmemacher, die an einigen der wichtigsten Schweizer Filmhochschulen ausgebildet wurden (oder sich noch in der Ausbildung befinden): ECAL (Lausanne), ZHdK (Zürich), HEAD (Genf) und CISA (Locarno). 
Diplomfilme, Kurzfilme, Dokumentarfilme und Experimentalfilme werden in der Originalsprache (mit englischen Untertiteln) präsentiert und sollen ein Publikum ansprechen, das nicht unbedingt spezialisiert ist, sondern alle Neugierigen, die mehr über die Schweizer Jugendkulturszene erfahren wollen.

Mit einer bewusst breit gefächerten Auswahl wird ein Querschnitt durch das aktuelle junge Schweizer Filmschaffen präsentiert. Die Veranstaltung findet im Parco delle Gole della Breggia statt, auf dem Gelände neben dem ehemaligen Torre dei Forni von Saceba. Ein einzigartiges Szenario und eine Erfahrung, die auf die Verschmelzung von Kino, Architektur und Natur abzielt.

Der Event findet am Samstag, den 14. Mai 2022 ab 18 Uhr statt, mit einem DJ-Set, Street Food und einer Bar, an der man den Sonnenuntergang genießen kann. Die Vorführung der Kurzfilme beginnt um 21 Uhr, der Eintritt ist frei. 

Bei schlechtem Wetter oder zu niedrigen Temperaturen findet die Veranstaltung im Torre dei Forni statt. 

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Sa.: 18:00 - 23:00
  • TYPOLOGIE Kino