148756
Image 0 - Mini-Kammermusikkonzerte mit Sol Gabetta
23.05.2021

Mini-Kammermusikkonzerte mit Sol Gabetta

Uhrzeit: 17:00 und 18:00 Uhr
Ab Mai 2021 und für mindestens drei darauffolgende Jahre wird die namhafte Violoncellistin Sol Gabetta jeweils über Pfingsten beim LAC Lugano „in Residenz“ sein: Sie nimmt nämlich an einem ambitiösen Projekt teil, zusammen mit dem Orchestra della Svizzera italiana (OSI) und dessen Chefdirigenten Markus Poschner.

Zwei Mini-Kammermusikkonzerte werden am Sonntag, 23. Mai um 17.00 und 18.00 Uhr das Pfingsten-Wochenende beenden. Im Hall des LAC werden Sol Gabetta und die Stimmführer des OSI Robert Kowalski, Hans Liviabella, Ivan Vuk?evi? und Luca Magariello das Quintett in C-Dur Op. 42 Nr. 2 von Luigi Boccherini aufführen. Es stehen jeweils nur 50 Plätze zur Verfügung, alle unter Einhaltung des nötigen Abstands und mit Maskenpflicht. Plätze können auf der Website www.luganolac.ch ab Mittwoch, 19. Mai reserviert werden. Die Reservierungen werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" bearbeitet. Nur zwei Plätze pro Reservierungsanfrage.

-Sol Gabetta, Robert Kowalski, Hans Liviabella, Ivan Vuk?evi? und Luca Magariello
-Luigi Boccherini, Quintett für Streicher Op. 42 Nr. 2 in C-Dur