147622
Image 0 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
Image 1 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
Image 2 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
Image 3 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
Image 4 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
Image 5 - Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur
28.09.2019

Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur

Tasting Lugano Region Guided Tours.
Eine leichte Wanderung, die uns die Verbindung zwischen allen Lebewesen zeigt und uns hilft, das komplexe Gleichgewicht unserer Umwelt besser zu verstehen.

Tagesprogramm*

09:30 Uhr Treffpunkt auf dem Sportplatz Sonvico, Parkplätze vorhanden**
09:45 Uhr Start des Themenweges
11:30 Uhr Ankunft beim Bauernhof «Fattoria del Faggio», Besichtigung des Bauernhofes und Mittagessen mit lokalen Produkten. 
14:15 Uhr Fortsetzung des Spazierganges
16:00 Uhr Ende des Ausflugs und Ankunft in Sonvico an der gleiche Stelle, wo wir gestartet sind

*Programmänderungen vorbehalten
**Wir empfehlen Ihnen, die öffentlichen Verkehrsmitteln zu benutzen.(Haltestelle ARL Sassello, dann 10 Minuten zu Fuß zum Sportplatz)

Information

-24 STUNDEN VORRESERVIERUNG ERFODERLICH
-Für die Reservierung ist eine Kreditkarte als Garantie zwingend. Der Teilnehmer zahlt direkt dem Reiseleiter.
-Ausflug vorbehaltlich Bestätigung 48 Stunden vorher.
-Gruppen ab 8 Personen sind nicht erlaubt. Max. 20 Personen pro Tour
-Auf Anfrage besteht die Möglichkeit Tours zu organisieren.
-Die Führung wird hauptsächlich in zwei Sprachen geführt.
-Bei schlechtem Wetter kann der Reiseleiter die Tour absagen.
-Schwierigkeitsgrad der Wanderung: leicht
-Der Teilnehmer muss der Ankunft selbständig erreichen

Mehr über Ein Spaziergang zwischen Geschichte und Natur entdecken


09:30 Treffpunkt auf dem Sportplatz Sonvico
Erwachsene CHF 50.-*
Kinder (3 - 16 Jahre alt) CHF 25.-
*Inbegriffen: Reiseleiter, Mittagessen und Weindegustation. Die Getränke zum Mittagessen sind nicht inbegriffen
Rabatt mit Holiday Card 30%

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Önogastronomie