148361
Image 0 - DAS DATUM 28.10 ABGESAGT: Open Air OSI
Von
bis

DAS DATUM 28.10 ABGESAGT: Open Air OSI

Unter der Leitung seines Chefdirigenten Markus Poschner kann das Orchestra della Svizzera italiana (OSI) sein Publikum wieder umarmen: am Freitag, 28. August, und am Samstag, 29. August, jeweils um 21.00 Uhr, offeriert es ihm zwei aussergewöhnliche Konzerte in Lugano auf der Piazza Luini, vor dem LAC.

Auf dem Programm steht die berühmte Sinfonie Nr. 9 Von der Neuen Welt von Antonín Dvo?ák , die das Publikum anlässlich einer Umfrage als Lieblingsstück für den Neubeginn des Orchesters gewählt hat, sowie die Ouvertüre zur Oper Wilhelm Tell von Gioachino Rossini.

Beide Konzerte werden im Rahmen von LAC en plein air in Zusammenarbeit mit dem LongLake Festival Lugano organisiert. Alle Covid-19-Schutzmassnahmen werden gewährleistet sein. Das Konzert vom 28. August wird vom Radio RSI ReteDue direkt übertragen. 

Freitag 28. August und Samstag 29. August 2020, 21.00 Uhr

Orchestra della Svizzera italiana
Markus Poschner Leitung

Gioachino Rossini Guglielmo Tell ouverture
Antonín Dvo?ák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 Von der Neuen Welt

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Musik