90819
Image 0 - Weinkeller Mani di Fata

Weinkeller Mani di Fata

Eine grosse Achtung für die Natur und ihr Gleichgewicht im Rebberg, das Bewusstsein, in einer einmalig schönen Lage am Hang des rechten Ufers der Magadinoebene arbeiten zu können, das Gefühl von Ruhe und Frieden während stundenlanger Winter- oder Laubarbeiten, aber auch die harte körperliche Anstrengung während des Grasschnittes in den extensiv angelegten Reben in Hanglage oder beim zeitintensiven Spritzen der mehltauanfälligen Rebsorte Merlot, sind weitere Faktoren, die den Merlot DOC «Mani di Fata» prägen: ein traditioneller, bodenständiger Merlot, unverfälscht und echt, wie ihn jedes einzelne Rebjahr heranreifen lässt.

Der Merlot DOC «Mani di Fata»widerspiegelt immer die Typizität des entsprechenden Weinjahres. Kein Weinjahr ist gleich wie das andere und jeder Jahrgang hat seine Eigenheit.

In einem kleinen aber feinen Weinkeller in Cugnasco werden die Trauben aus den Hängen des Canècc (Flurname) von Progero-Gudo zu einem ehrlichen Wein verarbeitet. Die Cantina Mani di Fata arbeitet nach den Richtlinien von Vinatura (Label für die integrierte Produktion im Weinbau) unter der fachkundigen Anleitung des Oenologen Stefano Haldemann aus Minusio.

Heute schwankt die Produktion des Merlot DOC «Mani di Fata» zwischen 2500 und 3500 Liter, die zu zwei Dritteln als traditioneller, im Stahltank ausgereifter Wein verkauft werden. Ein weiterer Drittel wird in Barriques ausgebaut und als Merlot DOC «Mani di Fata» Riserva angeboten.

Grundsätzlich wird der Wein direkt in der Cantina verkauft; auch einige wenige Weinhandlungen haben ihn im Sortiment. Der Weinbaubetrieb «Mani di Fata»hat keine festen Öffnungszeiten. Wir verfügen über ein Degustationslokal und auf Vereinbarung kann der Wein jederzeit degustiert werden; Privatpersonen und Gruppen sind willkommen.

Eigenschaften

  • TYPISCHE PRODUKTE Weine
  • WEINE UND WEINKELLER Weinkeller , Verkostungen