3020
Image 0 - St. Josephs-Pfannkuchen - Das Rezept

St. Josephs-Pfannkuchen - Das Rezept

Erstes Rezept

Zutaten:

  • 1/2 l Milch
  • 6 Eier
  • 7 Löffel Mehl
  • eine Prise Salz
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • Backpulver.

    Mit dem Mehl, der Milch, dem Zucker und dem Salz einen Teig anrichten. Die geschlagenen Eier beifügen, alles gut durchkneten und aufsetzen. Wenn er gar ist, in Würfel schneiden und in kaltem Schmalz geben und backen lassen.

 

Zweites Rezept:

Zutaten:

  • 4 dl Wasser
  • eine Prise Salz
  • Butter
  • 150 g Mehl
  • 6 Eier gehackte Zitronenschale.

    Das Wasser mit dem Salz und der Butter kochen lassen, unter Umrühren das Mehl beifügen. Vom Feuer nehmen, die Eier, die Zitronenschale und ein Gläschen Cognac beifügen und noch einmal gut aufrühren. Die Pfannkuchen in Schmalz oder Öl backen. Die Hitze nach und nach erhöhen. Mit Zucker bestreuen und servieren. Kein Backpulver brauchen.

     

Aus: "Le ricette della nonna", Tessiner Rezeptsammlung von Noride Beretta-Varenna und Giovanna Sciaroni-Moretti, Herausgeber Dadò-Verlag Locarno.

Die traditionellen St. Josephs-Pfannkuchen werden in der heutigen Zeit vor allem an Fasnacht zubereitet. Es gibt viele Variationen.