4810
Image 0 - Pfarrkirche SS. Antonio Abate e Abbondio
Image 1 - Pfarrkirche SS. Antonio Abate e Abbondio
Image 2 - Pfarrkirche SS. Antonio Abate e Abbondio

Pfarrkirche SS. Antonio Abate e Abbondio

1371 erstmals erwähnt. Der heutige Bau mit einem Kirchenschiff, zwei Seitenkapellen und einem polygonalen Chor stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert und wurde im 17.  und im 20. Jh. umgebaut. Restaurierungsarbeiten erfolgten 1982 und 2000. Vor der Hauptfassade steht ein massiver Kirchturm und ein Laubengang mit Doppelbögen, dessen Vorderseite mit volkstümlichen, bereits mehrmals übermalten Fresken geschmückt ist; im Frontgiebel sind die Schutzheiligen und über ihnen Gottvater zu sehen, links davon ein Fragment des Hl. Christophorus mit Kind. Im Lünettenbild des Kirchentors: Fragmente eines Freskos der Madonna mit dem Kind zwischen den Heiligen Antonius und Abbondius. Eleganter Innenraum mit Kreuzgewölbe. Wanddekorationen im Kirchenschiff mit Gemälden aus dem ausgehenden 19. Jh. Im Chor: moderne Kirchengeräte; über dem Altar ein Holzkreuz; hölzerner Tabernakel von Ugo Cleis aus dem Jahre 1967.

Quelle: Guida d’arte della Svizzera italiana - edizioni Casagrande 2007


Foto: exploratorio.ch